Meditationszentrum Neumühle

MUT SEMINAR Woche vom 17. bis 24. Februar 2020

Vom 17. bis 24. Februar findet im Meditationszentrum Neumühle an der Deutsch-, Französisch-, Luxemburgischen Grenze ein Seminar zum Thema Meditation und Mut statt. Dieses einwöchige Meditations-Seminar ist der erste Teil einer Serie von Retreats, deren vollständiger Titel „Meditation und der Mut, zu werden, wer wir sind“ lautet. In dieser Woche intensiver Beschäftigung mit der traditionellen Meditation (Shamatha / Vipassyana) erforschen und erfahren Kursleitung und Teilnehmer gemeinsam die Tiefe dieser einfachen Praxis nicht nur im Retreat sondern vor allem auch ihre praktische Anwendung im individuellen Lebens-Alltag.

Karl-Ludwig Leiter in der Neumühle

LebensMUTMeditationen und die Entdeckung der Zuversicht, WageMUT – Meditation und die Entwicklung von Furchtlosigkeit und SanftMUT – Meditation und der Mut, mit offenem Herzen zu leben … diese drei Themen werden normalerweise in drei Wochenend-Seminaren gelehrt. Hier werden sie – erstmalig in der Neumühle – zusammen in einem intensiven Seminar von einer Woche Dauer präsentiert. Das Seminar ist sowohl für Anfänger zum Erlernen der Meditationspraxis als auch für länger Praktizierende – als Vertiefung ihrer Erfahrungen – sehr gut geeignet

Weitere Informationen gibt es hier

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.